Aus Tradition kreativ und zukunftsweisend

Dort wo höchste Präzision und vollste Zuverlässigkeit verlangt werden, ist die innovative Messtechnik von Fischer im Einsatz. Seit 1953 entwickelt die Helmut Fischer GmbH Institut für Elektronik und Messtechnik qualitativ hochwertige Geräte zur Schichtdickenmessung, Materialanalyse, Werkstoffprüfung und Mikrohärtebestimmung.

Ob magnetinduktiv oder mit Wirbelstrom, mit dem Beta-Rückstreuverfahren, coulometrisch, oder durch Röntgenfluoreszenz: Die umfangreiche Produktpalette von Fischer bietet ein breites Sortiment von Mess- und Analysegeräten für die unterschiedlichsten Einsätze und Industriezweige. Die Entwicklung der Geräte erfolgt in enger Kooperation mit Universitäten und Forschungsinstituten, die anschließende Produktion stets in Deutschland. Das weltweite Vertriebsnetzwerk mit eigenen Niederlassungen und hochqualifizierten Partnern wird von der Zentrale in Hünenfeld aus gesteuert.

Heute gilt das Unternehmen weltweit als einer der führenden Spezialisten auf diesem Gebiet. Grundlage dafür sind die ideale Kombination aus Wissen, Kompetenz und Erfahrung. Der starke Fokus auf Forschung und Entwicklung hat zudem großen Anteil an der stetig wachsenden Technologieführerschaft des Unternehmens. Exzellente Vertriebsstrukturen und ein zuverlässiger Service bringen die Nähe zum Kunden.

Mehr Informationen zum Unternehmen.

Abbildung Helmut Fischer GmbH